Alle Fragen und Antworten im Überblick

Hier finden Sie nach Kategorien geordnet Anworten zu allen relevanten Fragen zum Haushaltspanel und Partnerportal!
Sollte Ihre Frage nicht auffindbar sein, so wenden Sie sich einfach direkt an uns. Hier geht es zu unserem Kontaktformular.

„Stammgeschäfte“ und „Andere Geschäfte“: Wo liegt der Unterschied?

Unter dem Menüpunkt „1. Stammgeschäfte“ Ihres Handscanners finden Sie eine individuelle Liste aller Geschäfte, in denen Sie persönlich einkaufen – mit Angabe der Adresse. Unter dem Menüpunkt „3. Andere Geschäfte“ haben wir eine allgemeinen Geschäftsliste für Sie hinterlegt. Verwenden Sie diese Liste bitte nur dann, wenn ein Geschäft nicht in Ihrer Stammgeschäftsliste vorhanden ist.
 Tipp: Kleinere Geschäftstypen wie Kioske, Bäcker, Gemüseläden, Reformhäuser, Apotheken oder Marktstände auf Wochenmärkten oder in Markthallen werden generell nur unter dem Menüpunkt „3. Andere Geschäfte“ erfasst.

Wie scanne ich Produkte von Heimlieferservices ohne Barcode?


Unter dem Menüpunkt „2. Andere Gesch.“ ist für Sie im Scanner eine Liste für die Erfassung von Heimdiensten hinterlegt. Rufen Sie Ihren gewünschten Heimdienst im Scanner auf und erfassen Sie unter „Produkt scannen“ die Artikelnummer des gekauften Produktes. Tipp: Räumen Sie ruhig erst die Ware in die Gefriertruhe, auf Ihrem Lieferschein finden Sie die entsprechenden Artikelnummern.

Wie scanne ich Produkte ohne EAN-Strichcode / Frische-Produkte?


Produkte ohne standardisierten EAN-Strichcode oder komplett ohne Strichcode werden mit Hilfe der Strichcodes auf den Frischeseiten in Ihrem Nielsen-Ordner erfasst. Dazu gehören vor allem Produkte, wie z.B. Obst, Gemüse, Backwaren, Fleisch, Käse, lose Feinkostsalate, Tabackwaren, etc. Eine Ausführliche Anleitung zur Erfassung dieser Produkte finden Sie in der Datei ‘Nielsen-Ordner Einführung‘. Wichtig: Wir benötigen immer die genaue Stückzahl bzw. Menge der gekauften Ware.

Wie melde ich Veränderungen meiner Stammgeschäfte?

Wenn Sie Ihrer individuellen Geschäftsliste neue Stammgeschäfte hinzufügen möchten, einzelne Geschäfte gelöscht werden sollen (z.B. bei Schließung oder wenn Sie dort nicht mehr einkaufen) oder sich die Adresse eines Geschäftes geändert hat, teilen Sie uns dies bitte über das Serviceformular auf dieser Website mit. Gerne können Sie natürlich auch eine E-Mail schicken oder unsere Partner-Hotline kontaktieren. Tipp: Ohne genaue Anschrift können wir das gewünschte Geschäft leider nicht aufnehmen. Schicken Sie uns doch einfach einen Kassenzettel oder einen Werbeprospekt mit darauf befindlicher Adresse per Post zu.

Wie erfasse ich Geschäfte, die nicht unter „Stammgeschäfte“ gelistet werden? 


Wenn Sie in einem Ladengeschäft eingekauft haben, das nicht in Ihrer Liste „Stammgeschäfte“ verzeichnet ist (weil Sie das Geschäft nicht regelmäßig besuchen oder weil der Geschäftstyp nicht in die Stammgeschäftsliste aufgenommen werden kann, wie z.B. Kioske, Bäckereien, Marktstände, Apotheken, Baumärkte, Getränkemärkte und Tankstellen), wählen Sie den Namen / die Art des Geschäfts aus der Liste „Andere Geschäfte“ im Scanner aus. Wenn Sie Produkte des täglichen Bedarfs im Internet bestellt haben, wählen Sie den passenden Eintrag aus der Liste „Online-Shops“ aus.

Welche Produkte müssen im Rahmen der Einkaufserfassung gescannt werden?


Generell sollen alle Einkäufe des täglichen Bedarfs, die Sie und Ihre Haushaltsmitglieder einkaufen, per Handscanner erfasst werden. Dazu gehören vor allem Lebensmittel und Getränke, Drogerieartikel, Gesundheitsprodukte, Reinigungsmittel, Tabakwaren, Tierzubehör sowie Sonntagszeitungen und Zeitschriften. Eine ausführliche Liste aller Produkte, die erfasst werden sollen, sowie die Liste der Produkte, die nicht erfasst werden müssen, finden Sie in Ihrem Handbuch oder hier zum Download.

Gibt es Lebensmittel, die ich nicht erfassen muss?

Fast Food vom Schnellimbiss, Eigenerzeugnisse jeglicher Art, Geschenke, die Sie erhalten und Produkte, die Sie im Auftrag eines anderen Haushalts auf dessen Rechnung gekauft haben, müssen nicht für das Nielsen Haushaltspanel erfasst werden. Eine vollständige Liste aller Produkte des täglichen Bedarfs, die Sie nicht erfassen müssen, finden Sie in Ihrem Handbuch oder hier zum Download

Was tun bei Fragen zum Internetportal oder zu Online-Umfragen?


Unsere Partner-Hotline hilft Ihnen gerne weiter bei Fragen zum Partner-Portal. Sollten technische Probleme bei der Beantwortung von Online-Umfragen oder der Nutzung unserer neuen Online-Services auftreten, versuchen Sie es bitte zu einem späteren Zeitpunkt erneut oder kontaktieren Sie uns telefonisch, per E-Mail oder per Kontaktformular auf dieser Website.

Wie erreiche ich das Nielsen-Team am besten?


Sie erreichen uns über das Kontaktformular auf dieser Website oder per E-Mail an info@nielsen-partner.de. Für eine noch schnellere und persönliche Beratung erreichen Sie unsere gebührenfreie Partner-Hotline montags bis freitags von 9 – 19 Uhr unter 0800 – 0184272.

 Nielsen Services Germany GmbH,
 Postfach 94 01 48,
 60459 Frankfurt/Main

Was tut Nielsen für die Sicherheit im Partnerportal?


Durch ein Verschlüsselungsverfahren werden Ihre Daten und Informationen vor unerlaubtem Mitlesen, Kopieren oder Fälschen geschützt. Ziel der sicheren Datenübertragung ist es, neben den Anforderungen nach Vertraulichkeit und Integrität der Daten auch die Authentizität des Absenders und des Empfängers zu gewährleisten. Nielsen setzt als kryptographisches Verfahren die SSL-Verschlüsselung ein. 
Sie erkennen die sichere Datenverbindung am „https:\“ im Adressfeld Ihres Browsers. Das Verfahren besitzt Gültigkeit bei allen gängigen Browsern (z.B.: Internet Explorer, Firefox, Safari und Opera)

Was tun, wenn sich Angaben zu meinem Haushalt geändert haben?


Bitte informieren Sie uns immer kurzfristig, wenn Sie umziehen oder sich die Zahl der Personen im Haushalt, Ihre Telefonnummer oder Ihre E-Mail-Adresse ändert. Nutzen Sie dazu bitte das Formular Veränderungen im Haushalt auf dieser Webseite. Alle weiteren Daten, die wir zu Ihrem Haushalt gespeichert haben, werden im Rahmen der jährlichen Haushaltsstrukturbefragung aktualisiert.

Was tun, wenn ich wegen Urlaub oder Krankheit keine Daten liefern kann?


Wir wünschen Ihnen natürlich, dass Sie ausschließlich aus angenehmen Gründen verhindert sind. In beiden Fällen bitten wir Sie, uns per E-Mail, über Ihren Handscanner oder über die gebührenfreie Partner-Hotline zu benachrichtigen. Teilen Sie uns einfach den Zeitraum Ihres Ausfalls mit, und Sie bekommen auch für die Urlaubs- oder Krankheitszeit Ihre Wochenpunkte gutgeschrieben.

Was tun, wenn ich nicht mehr am Nielsen Haushaltspanel teilnehmen möchte?

Sie können Ihre Teilnahme jederzeit mit einem Anruf bei der Partner-Hotline oder per Post beenden. Hinweis: Ihre gesammelten Partner-Punkte verfallen ohne Ersatzanspruch 4 Wochen nach Ihrem Ausscheiden. Danach wird auch Ihr persönlicher Zugang zum Nielsen Partner-Portal gelöscht. Bitte vergessen Sie nicht, die Punkte innerhalb dieser Frist in Prämien einzulösen.

Was bekomme ich für die Teilnahme am Nielsen Haushaltspanel?

Ihre Mitarbeit belohnen wir mit spannenden Partnervorteilen und Punkten auf Ihrem Partnerkonto, die Sie in Prämien nach Wahl eintauschen können. Neben den regelmäßigen Punkten für die Teilnahme an der Einkaufserfassung gibt es hin und wieder Sonderaktionen und Umfragen, mit denen Sie Bonuspunkte sammeln können. Darüber hinaus finden zahlreiche Verlosungen statt. Top-Partner haben z.B. mehrmals jährlich die Chance, einen schicken Audi A1 zu gewinnen. Die Tabelle gibt einen allgemeinen Überblick über die Punkte im Nielsen Haushaltspanel.

Was?Wofür?Wann?Wieviel?
Wochenpunkte EinkaufserfassungErfassung der Wocheneinkäufe o.Scannermeldung “Keine Einkäufe”1 x pro Woche115 Punkte im 1. Jahr
140 Punkte im 2. Jahr
200 Punkte ab 3. Jahr
Quartalspunkte EinkaufserfassungKontinuierliche und korrekte Erfassung der Wocheneinkäufe4 x pro Jahr500 Punkte
Jahrespunkte EinkaufserfassungLangfristige Teilnahme1 x pro Jahr1.000 Punkte im 1. Jahr
2.000 Punkte ab 2. Jahr
HaushaltsstrukturbefragungAktualisierung der Haushaltsdaten1 x pro Jahrvariabel (ab 500 Punkte)
Zusatzbefragungen (Anzahl und Themen variieren)Umfrageteilnahmevariabelvariabel (ab 100 Punkte)
Zusatzprojekt Direct Mail(nur ausgewählte Teilnehmer)Wocheneinsendung Direct Mails o.Meldezettel “Keine Direct Mails”1 x pro Woche140 Punkte

Wieviele Punkte bekomme ich wofür?

Die Tabelle gibt einen allgemeinen Überblick über die Punkte im Nielsen Haushaltspanel. Ihren persönlichen Punkteauszug finden Sie hier.

Was?Wofür?Wann?Wieviel?
Wochenpunkte EinkaufserfassungErfassung der Wocheneinkäufe o.Scannermeldung “Keine Einkäufe”1 x pro Woche115 Punkte im 1. Jahr
140 Punkte im 2. Jahr
200 Punkte ab 3. Jahr
Quartalspunkte EinkaufserfassungKontinuierliche und korrekte Erfassung der Wocheneinkäufe4 x pro Jahr500 Punkte
Jahrespunkte EinkaufserfassungLangfristige Teilnahme1 x pro Jahr1.000 Punkte im 1. Jahr
2.000 Punkte ab 2. Jahr
HaushaltsstrukturbefragungAktualisierung der Haushaltsdaten1 x pro Jahrvariabel (ab 500 Punkte)
Zusatzbefragungen (Anzahl und Themen variieren)Umfrageteilnahmevariabelvariabel (ab 100 Punkte)
Zusatzprojekt Direct Mail(nur ausgewählte Teilnehmer)Wocheneinsendung Direct Mails o.Meldezettel “Keine Direct Mails”1 x pro Woche140 Punkte

Wie werde ich Top-Partner?

Wenn unser Qualitätscheck bestätigt, dass Sie Ihre Einkäufe des täglichen Bedarfs über drei Monate hinweg vollständig, regelmäßig und gewissenhaft eingescannt haben, werden Sie Top-Partner. Sollten Sie in einer Woche ausnahmsweise keine Einkäufe des täglichen Bedarfs getätigt haben, melden Sie dies am Ende der Woche (Samstag / Sonntag) über den Menüpunkt „2 Keine Einkäufe“ im Hauptmenü Ihres Handscanners. Wenn Sie in einer Woche nicht zu Hause sind oder wegen Krankheit keine Daten liefern können, melden Sie dies bitte vorab über den Auswahlpunkt „3 Urlaub“ im Handscanner oder bei der gebührenfreien Partner-Hotline 0800 0184272. Mehr zu Ihrem persönlichen Top-Partner-Status erfahren Sie hier.

Wie lange sind meine gesammelten Partner-Punkte gültig?


Sie können Ihre Punkte jederzeit einlösen, solange Sie Nielsen-Partner sind. Da die Punkte ein persönliches Dankeschön für Ihre wertvolle Mitarbeit im Haushaltspanel sind, können sie nicht auf andere übertragen oder in Bargeld ausgezahlt werden. Bitte haben Sie Verständnis dafür, falls Nielsen Änderungen an den Teilnahmebedingungen, den Prämien oder den Preisstaffeln vornehmen oder das Prämienprogramm aus unvorhersehbaren Gründen beenden sollte.

Wie kann ich meine Punktzahl erfahren?


Sie können jederzeit im Prämienshop Ihren aktuellen Punktestand einsehen. Die Daten werden täglich aktualisiert.

Wann erhalte ich die Punkte bzw. Gewinnchancen für Zusatzbefragungen?


Punktebuchungen und Verlosungen für die Teilnahme an Zusatzbefragungen werden erst dann durchgeführt, wenn die Laufzeit der Befragung beendet ist und die ersten Datenanalysen abgeschlossen sind. Dann bekommen alle Nielsen-Partner, die gewissenhaft und möglichst vollständig an der Befragung teilgenommen haben, die angekündigte Punktzahl auf ihrem PartnerKonto gutgeschrieben bzw. nehmen an der Preisverlosung unter allen Teilnehmern teil.

Wo kann ich Projektmaterial nachbestellen und was ist zu beachten?


Bitte denken Sie daran, neues Projektmaterial rechtzeitig zu bestellen. Es kann bis zu 2 Wochen dauern, bis das Material zugestellt wird. Benutzen Sie bitte das Bestellformular auf dieser Website, senden Sie eine Email an info@nielsen-partner.de oder wenden Sie sich an unsere Partner-Hotline. Beachten Sie, dass Materialbestellungen per Brief oder Rückumschlag nicht bearbeitet werden können.

Wie nehme ich an den Projekt-Verlosungen teil?

An den regelmäßig stattfindenden Verlosungen im Rahmen des Projektes Direct Mail nehmen Sie durch kontinuierliches, wöchentliches Einsenden Ihrer Direct Mails teil.

Was sind Direct Mails? Was muss ich fürs Projekt einsenden?


Alle folgenden Direct Mails bitte einsenden:

  • Kataloge und Broschüren (z.B. von Möbel- und Versandhäusern)
  • Werbebriefe, die an ein Mitglied des Haushaltes persönlich adressiert sind, oder mit dem Vermerk „an alle Haushalte“ bzw. „an alle Haushalte des Gebäudes/der Straße“ versehen sind.
  • Werbepostkarten
  • Gratisproben (z.B. Haarwaschmittelproben)
  • Spendenaufrufe

Alles restliche Ihnen zugesandte Werbematerial, wie z.B.

  • Prospekte von Geschäften in Ihrer Nähe
  • Handzettel aller Art, z. B. Angebote von Pizzadiensten
  • Werbung von Versandhäusern
  • Werbebriefe, die Sie auf Grund einer Mitgliedschaft (z.B. ADAC) oder einer Kundenbeziehung (z. B. als Besitzer einer bestimmten Automarke) erhalten
  • Kostenlose Fernsehzeitungen mit Werbematerial, manchmal in eine Plastikhülle eingeschweißt und manchmal ohne Hülle (z.B. Einkauf Aktuell)

Keine Direct Mails im Briefkasten – was tun?


Falls Sie in einer Woche keine Direct Mails in Ihrem Briefkasten hatten, senden Sie uns bitte den dafür vorgesehenen blauen Meldezettel zu, damit wir Ihnen Ihre Projekt-Punkte trotz der fehlenden Lieferung gutschreiben können

Gibt es Werbung, die ich nicht einsenden muss?


Folgende Werbung bitte NICHT einsenden:

  • Werbung, die einer Rechnung (z.B. Telefonrechnung) oder einem Kontoauszug (z.B. „Payback-Punkteauszüge“) beiliegt
  • Werbung, die Sie im Treppenhaus gefunden oder von außerhalb mitgebracht haben
  • Produktinformationen und Warenproben, die Sie im Einzelnen persönlich bestellt haben
  • Werbung, die einer bestellten Warensendung beiliegt (z.B. bei Versandhausbestellungen)
  • Gratis- und Mitgliederzeitschriften (z.B. von Banken oder Krankenkassen)
  • Fernsehzeitungen, die Zeitschriften oder Zeitungen beiliegen
  • Wochenblätter
  • Werbebeilagen aus kostenlosen und abonnierten Zeitungen und Zeitschriften, z.B. lose
  • Werbung in Ihrer Tageszeitung oder Beilagen aus Wochenblättern (Ausnahme: Einkauf Aktuell – Das beiliegende Werbematerial soll eingeschlagen in Deckblatt ud Rückseite der Zeitung eingesendet werden)